Verpass

Das Unternehmen:

Das Unternehmen wurde 1948 von Josef Swoboda gegründet. Hergestellt wurden anfangs Kittelschürzen und Nachthemden, die im eigenen Laden verkauft wurden. 1974 wurde das kleine Unternehmen von Helmut Swoboda, dem Sohn des Firmengründers  übernommen. Man erstellte Kollektionen für Kittelschürzen – damals ein stark nachgefragter Artikel – und begann darüber hinaus sich im Vertrieb breiter aufzustellen. 1976 hat man sich mit „Haus- und Bademänteln“ sowie Strandbekleidung ein zweites Standbein geschaffen. Zu dieser Zeit wurden fast alle Versender, Konzerne und auch der Fachhandel bedient. 1991 begann man, eine eigene Kollektion zu erstellen und bot diese auf zahlreichen Messen an. Die Zeit der Kittelschürzen und Strandkleider war vorbei. Die Kollektion umfasste Hosen, Kleider, Blusen, Röcke und Blazer. 1992 wurde auf Anraten eines Vertreters eine Kollektion für das Segment „Große Größen“ entwickelt, ein Segment, welches bis zu diesem Zeitpunkt von Herstellern kaum bedient wurde. 2007 wurde die Firma an die dritte Generation übergeben. Seit diesem Jahr führt Thilo Swoboda die Geschäfte von Verpass.

Die Kollektionen:

Webauftritt:

www.verpass-bekleidung.de

Geschäftsführer:

Thilo Swoboda

Firmenanschrift:

Bekleidungsfabrikation Verpass GmbH & Co. KG
Hauptstraße 17
D – 96277 Schneckenlohe

%d Bloggern gefällt das: